Technische Daten: FT-227 R
  Modulationsarten: ?
  Bauteile: ?
  System: ?
  Frequenz: 800 Kanäle, 144 bis 148 MHz.
  Sendeleistung: ?
  Bandbreite: ?
  Impedanz: ?
  Empfindlichkeit: ?
  Empf. Empfindlichkeit: ?
  Spannungsversorgung: ?
  Stromaufnahme: ?
  Maße: 180 x 60 x 220 mm
  Gewicht: 2.7 kg.
 
 
 
 
  Downloads: Handbuch
    Schaltplan
    Mikrofonbelegung
 
 
 
 
SOMMERKAMP FT 227 R 2 m Sendeempfänger für FM mit 800 Kanälen. In diesem einmaligen Gerät sind die neusten technischen Erkenntnisse verwertet worden. Eine optische Kupplung wählt nach Art eines Computers den gewünschten Funkkanal aus 800 möglichen Frequenzen des gesamten internationalen 2 m-Bandes von 144 bis 148 MHz. Der Frequenzwahlschalter alter Prägung ist mit allen seinen Nachteilen dadurch überflüssig geworden. Ein Frequenz- Vorwahlschaltkreis sorgt für die sofortige Wiederholung eines einmal eingegebenen Sonderkanals. Ein Funktionsschalter besorgt die Wahl zwischen Simplex-Funkverkehr oder plus sowie minus Relaisfrequenzablage und schließlich Senden auf der eingespeicherten diskreten Frequenz. Die Relaisfrequenzablage kann bis zu 4 MHz (falls so gewünscht) programmiert werden. Eingebauter Tonruf selbstverständlich. Das Gerät ist zum Einbau eines nur durch Selektivruf zu öffnenden Squelch vorbereitet. Die hier verwendete PLL-Schaltung garantiert ein Maximum an Zuverlässigkeit und Frequenzgenauigkeit. Mit einem besonderen Frequenzknopf kann jeder Kanal noch einmal um 5 KHz nach oben verschoben werden. De eingestellte Frequenz wird mit 4-stelligen. LED’s angezeigt. Eine automatische Schutzschaltung verhindert die Überlastung des Endstufentransistors bei falsch oder nicht angepasster Antenne oder bei ungewollter Verpolung der Speisespannung. Mit Dualgate FET Empfänger-Eingang. Ein beleuchtetes S-meter zeigt beim Senden die relative Sendeleistung an. Am oberen Rand der Spritzgussfrontplatte befindet sich eine Reihe von Betriebszustandsanzeigen. Alle sind beleuchtet und auch bei Sonnenlicht gut zu erkennen. Mit dynamischem Mikrofon und U-Winkel für den Aufbau als Heimstation.